BOMA LABORATORIO DRUSO

Drogen Screening

Diese Dienstleistung wendet sich an jene Betriebe, die gesetzlich dazu verpflichtet sind, den eventuellen Drogenverbrauch jener Mitarbeiter festzustellen, deren Befugnisse hohe Risikofaktoren gegenüber Dritten mit sich bringen. Die Entnahme erfolgt in unserem Labor oder im Betriebssitz, nach Vereinbarung mit dem zuständigen Personal. Eine telefonische Voranmeldung beim Sanatrix Sekretariat ist erforderlich. Öffnungszeiten:
von Montag bis Donnerstag 8.00 – 12.30 und 14.00 – 18.00 , Freitag 8.00 – 14.00.

Das Drogenscreening erfolgt in zwei verschiedenen Schritten:

  • Screening – erste Feststellung
  • Screening – Bestätigung der vorerst festgestellter Positivität

Die erste Feststellung wird von Boma Labor, die zweite direkt vom SERD (Dienst für Abhängigkeitserkrankungen) durchgeführt.